Schutzkonzept (Covid-19)

Spielbetrieb mit dem Coronavirus (22.04.2021)

Das Wichtigste in Kürze:

  • Der Spielbetrieb findet mithilfe eines Schutzkonzepts statt. 
  • Für das Contact Tracing setzen wir auf das digitale Reservationssystem „Gotcourts“. Dazu gibt es eine Anleitung.
  • Auf der Anlage gilt eine Maskenpflicht in allen Innen-, und Aussenräumen des Clubs. Auf dem Tennisplatz kann die Maske zum spielen abgezogen werden.
  • Garderoben und Duschen sind geöffnet. Es gibt eine Personenobergrenze in den Garderoben.

Das aktuelle Schutzkonzept findest du hier:

Jeder Tennisclub verfügt über ein individuelles Schutzkonzept, welches an das Schutzkonzept des Bundes und an den Empfehlungen von Swisstennis angelehnt ist. Dieses Schutzkonzept soll den Tennisspielenden den richtigen Umgang mit dem Coronavirus auf dem Tennisplatz und Clubgelände aufzeigen. Die formulierten Vorgaben müssen strikt von allen Tennisspielenden eingehalten werden. Es gelten die aktuellen Hygiene-, und Distanzregeln des BAG. Das Contact Tracing wird über das digitale Reservationssystem „Gotcourts“ sichergestellt. Ohne vorherige Reservation auf Gotcourts kann nicht gespielt werden.

So schützen wir uns auf dem Tennisplatz (Quelle: www.swisstennis.ch):

Bei Fragen und Unklarheiten meldet euch bitte bei Marc Sulzberger (Covid-19 Beauftragter) kontaktieren 

Bleibt gesund und wir sehen uns im Sporting.